Osternacht – Sa. 31.03.2018, 22.00 Uhr – 0.30 Uhr

Wer schon einmal um einen Menschen getrauert hat oder dem Tod nahe war, der weiß, welche Achterbahn der Gefühle dabei auszuhalten ist. Ostern, das Fest, an dem der Tod vom Leben überwunden wird, steht für genau dieses unbeschreibliche Wechselbad der Gefühle.

Der Gottesdienst bietet für alle etwas zum Mitfeiern und Erleben an. In der Feier wechseln sich Zeit zum Nachdenken und Aktionen ab, so dass jeder und jede für sich und dann wieder mit allen gemeinsam den so besonderen Weg vom Leben über den Tod zurück ins Leben mitgehen kann.

Nach der Osternachtfeier steht ein Shuttle-Service zur Verfügung, der bei Bedarf zu den Nightliner-Haltestellen in der Innenstadt fahren kann.

Den Flyer dazu gibt es hier als JPG zum download.