Aktuelles aus der Jugendkirche

 

Lichtskulpturen – 19.11. bis 2.12.2018

„Hier bin ich“ – so lautet das Thema, mit dem sich Auszubildende des Bereichs Veranstaltungstechnik der Wiesbadener Friedrich-Ebert-Schule künstlerisch auseinandergesetzt haben. Die von ihnen geschaffenen Licht- und Rauminstallationen werden von Montag, 26. November, bis zum 5. Dezember in der Evangelischen Jugendkirche  ausgestellt.

Zehn Tage lang wird sich die Evangelische Jugendkirche in einen Ausstellungsraum für teils spektakuläre Lichtskulpturen verwandeln – eine kleine Luminale sozusagen. Wie die jungen Leute zwischen 22 und 25 Jahren das gesetzte Thema angehen, ist ihnen überlassen. Die 20 Skulpturen setzen Dinge in ein anderes Licht, verändern Perspektiven, treten in den Dialog mit dem sakralen Raum oder spielen gekonnt mit Licht und Schatten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am Montag, 26. November, 17 Uhr. Besichtigt werden können die Skulpturen außerdem am Mittwoch, 28. November, 16 bis 19 Uhr, Sonntag, 2. Dezember, nach dem Jugendgottesdienst um 18 Uhr und am Montag, 3. Dezember, 16 bis 19 Uhr. Die öffentliche Finissage ist am Mittwoch, 5. Dezember, ab 16 Uhr. Eintritt ist immer frei.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.

Jugendgottesdienst am 1. Advent – 2.12.2018

In diesem Gottesdienst werden wir wieder die frisch ausgebildeten JuLeiCa-Absolventen und Absolventinnen mit Gottes Segen in ihre Aufgabe entsenden. Beginn ist um 18:00 Uhr.

Im Rahmen des Gottesdienstes werden die Lichtskulpturen der Friedrich-Ebert-Schule zu sehen sein und im Anschluss gibt es noch einen kleinen Umtrunk mit Glühwein oder -saft.

Einen Bericht vom vergangenen Jahr gibt es hier.