Demnächst in der Jugendkirche ...

Jugendgottesdienst am 1. Advent – 28.11.2021

In diesem kleinen feinen Gottesdienst am 1. Advent um 18:00 Uhr werden die Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, die in 2021 ihre Ausbildung zu Jugendleiter:innen abgeschlossen haben.

Sie werden für ihre zukünftige Aufgabe entsandt und gesegnet. Der Gottesdienst ist geprägt durch eine arme Atmosphäre mit eher leiser Musik.

Und wenn es irgendwie zulässig ist, gibt es am Ende auch einen gemeinsamen Glühwein oder -punsch, das erste Adventsgebäck und noch eine kleine Überraschung.

Christmette – 24.12.2021

Am Heiligen Abend um 23:00 Uhr wird es wieder einen ganz besonders stimmungsvollen Gottesdienst in der Jugendkirche geben.

Jugendliche aus dem Stajupfa und der Oranier-Gedächtnis-Gemeinde gestalten diesen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrer Roggenkämper.

So kann der Weihnachtsabend nur gut zu Ende gehen. Über eventuelle coronabedingte Zulassungsbeschränkungen informieren wir kurz vor Weihnachen.

Projekt XY – Sommer 2021

Egal welche verrückte Idee du hast, was du immer schon mal als Projekt in der Jugendkirche umsetzen wolltest, welche Gäste und Acts du gerne mal live bei uns erleben wollen würdest – Dir und deinen Träumen sind keine Grenzen gesetzt!

Melde dich gerne bei uns, dann planen wir gemeinsam dein Projekt und lassen es Wirklichkeit werden!

Bitte beachte: Zeitlich sollte dein Projekt im Sommer durchgeführt werden können.Und es muss auch in Corona-Zeiten umsetzbar sein ;-)

Für Projektideen, Wünsche, Infos etc. melde dich bei Sören Dibbern.

 

 

Lichtskulpturen

Die Ausstellung der Lichtskulpturen der Berufsschüler*innen aus dem Bereich Veranstaltungstechnik der Friedrich-Ebert-Schule wird hoffentlich im November 2022 wieder in der Evangelischen Jugendkirche zu Gast sein.

Bei dieser Veranstaltung beschäftigen sich die Auszubildenden mit der künstlerischen Gestaltung von Licht- und Rauminstellationen zu einem bestimmten Thema innerhalb unserer Jugendkirche. Schon in den vergangenen Jahren waren der Kreativität hierbei keine Grenzen gesetzt. Die geschaffenen Werke werden für einen bestimmten Zeitraum im Januar in unserer Jugendkirche ausgestellt sein.