Demnächst in der Jugendkirche ...

Taizé-Gebete

Am 02. Juli findet wieder um 19 Uhr eine Taizè Andacht in der Jugendkirche statt.

Unsere nächsten Taizé-Gebete finden erst wieder nach dem Sommerferien statt. Dann aber gerne wieder monatlich an einem Freitagabend um um 19:00 Uhr statt.

Hier die nächsten Termine:
3. September
1. Oktober
19. November

Wir freuen uns, dass wir uns wieder in der Kirche zu Liedern und Gebeten treffen können und laden euch ganz herzlich zu einem unserer Taizè Gebete in die Jugendkirche ein.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Wer nicht nur einfach da sein will, sondern vielleicht auch mal ein Gebet vorbereiten will, kann sich gerne melden bei Sören Dibbern oder Astrid Stephan.

Open Air-Kopfhörer-Kino

Auch in diesem Sommer gibt es – diesmal an sieben Freitagen – auf der Wiese vor der Jugend­kirche ein Open-Air-Kino. Die Filme starten an jedem Freitag um 22 Uhr.

Bitte meldet euch auch in diesem Jahr bitte vorher unter der Telefonnummer 0611 – 160 98 0 an.

Das Hygienekonzept richtet sich nach der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Genieße die gemütliche Atmosphäre mit kühlen Getränken und Snacks auf bereitgestellten Liegestühlen oder Sitzsäcken. Die Lautstärke des Kinofilms kannst Du ganz individuell über Funkkopfhörer einstellen. Diesen bekommst du gegen ein Pfand bei uns kostenlos.

In diesem Jahr könnt ihr euch auf folgende Filme freuen:

16.07. Der geilste Tag
23.07. San Andreas
30.07. Einganzes halbes Jahr
06.08. Vier gegen die Bank
13.08. Honig im Kopf
20.08. Nightlife
27.08. Vaterfreuden

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Auch in diesem Sommer gibt es – diesmal an sieben Freitagen – auf der Wiese vor der Jugend­kirche ein Open-Air-Kino. Genieße die gemütliche Atmosphäre mit kühlen Getränken und Snacks auf bereitgestellten Liegestühlen oder Sitzsäcken. Die Lautstärke des Kinofilms kannst Du ganz individuell über Funkkopfhörer einstellen, diese bekommst du gegen ein Pfand bei uns kostenlos.

Schon neugierig? Dann schaut auf unsere Instgram-Seite, dort könnt ihr für die Filme in diesem Jahr voten.

Und Du so? – November 2021

Im Rahmen von “Wir in Wiesbaden” können in diesem Jahr interessierte Jugendliche die interaktive Ausstellung “Und du so?!” besuchen. Sie wird vom 08.-12.11. in der katholischen Jugendkirche Kana in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring und dem Stadtjugendpfarramt zu sehen sein.

In diesem Parcour können Jugendliche selbst beschreiben, was sie für ein gutes Leben brauchen. Verschiedene Mitmach-Stationen laden zum Ausprobieren, Diskutieren und zur Auseinandersetzung mit den eigenen Grundbedürfnissen ein.

Der Austellung eignet sich für Konfigruppen, Schulklassen und  Kinder- und Jugendgruppen. Hier ist das Stationenhandbuch hinterlegt, in dem die einzelnen Elemente einsehbar sind.

Grundlage des Stationenwegs ist die Tatsache, dass die Armutsquote bei Kindern und Jugendlichen in Wiesbaden bei rund 23 Prozent liegt (Bezug von Grundsicherungsleistungen nach SGB II/XII oder AsylLG). Doch was heißt das eigentlich für die, die nach dieser Definition in Arbeit leben?  Und um nicht über Jugendliche zu reden, suchen wir den Dialog um zu erfahren, was dies für sie bedeutet.

Wie sehen junge Menschen in Wiesbaden ihre Lebenssituation? Wie wollen sie leben und was brauchen sie dafür? Dafür haben wir als Evangelische Jugend gemeinsam mit der katholischen Jugendkirche KANA und dem Stadtjugendring einen erlebnisreichen Parcour entwickelt und alle notwendigen Informationen dafür in ein Stationenhandbuch gepackt.

Weitere Informationen zur Ausstellung oder Interesse an einer Ausleihe.  Anfragen bitte an Denis Wöhrle.

Lichtskulpturen

Die Ausstellung der Lichtskulpturen der Berufsschüler*innen aus dem Bereich Veranstaltungstechnik der Friedrich-Ebert-Schule wird im November 2021 erneut in der Evangelischen Jugendkirche zu Gast sein.

Bei dieser Veranstaltung beschäftigen sich die Auszubildenden mit der künstlerischen Gestaltung von Licht- und Rauminstellationen zu einem bestimmten Thema innerhalb unserer Jugendkirche. Schon in den vergangenen Jahren waren der Kreativität hierbei keine Grenzen gesetzt. Die geschaffenen Werke werden für einen bestimmten Zeitraum im Januar in unserer Jugendkirche ausgestellt sein.