Demnächst in der Jugendkirche ...

Open-Air-Kopfhörer-Kino – 19.07.-9.08.2019

Auch in diesem Sommer gibt es an vier Freitagen um 22 Uhr auf der Wiese vor der Jugend­kirche ein Open-Air-Kino. Genieße die gemütliche Atmosphäre mit kühlen Getränken und Snacks auf bereitgestellten Liegestühlen oder Sitzsäcken. Die Lautstärke des Kinofilms kannst Du ganz individuell über Funkkopfhörer einstellen, diese bekommst du gegen ein Pfand bei uns kostenlos.
Komm vorbei und genieße einen entspannten Sommerabend mit tollen Filmen!

19.7.:
Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf.

26.7.:
Seit frühester Kindheit hört Jacob von seinem Großvater Abraham immer wieder wundervolle und fantasiereiche Geschichten von einer Insel, auf der er sich vor Monstern versteckte und mit Kindern lebte, die alle außergewöhnliche Fähigkeiten besaßen. Als kleiner Junge liebt Jacob diese Geschichten, die er für bare Münze nimmt, später glaubt er seinem Opa jedoch kein Wort mehr …

2.8.:
Der Film zeigt die Abenteuer von Simba, dem lebhaften Löwenjungen, der es kaum erwarten kann, König zu werden („Ich will jetzt gleich König sein“). Doch sein neidischer Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen, und zwingt Simba, das Königreich zu verlassen und ins Exil zu gehen.

9.8.:
Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt: Mordsstarke Wikinger müssen ihre Insel vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen. Auch der schmächtige Teenager Hicks Beiname „der Hüne“, ist Feuer und ­Flamme für die Drachenjagd – nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände …

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir die Filmtitel nicht nennen.

Sommerfest rund um die Jugendkirche – 16.08.2019

Am Abend des 16. August wird es erstmalig ein Sommerfest rund um die Evangelische Jugendkirche geben. Dieses Fest wird geplant und schließlich auch durchgeführt von Jugendlichen aus der diesjährigen JuLeiCa-Ausbildung, die sich dieses Fest als ihr Praxisprojekt im Rahmen der Ausbildung zu Jugendleiter*innen ausgedacht haben.

Beginn ist ab 16 Uhr vor der Jugendkirche mit einer kleinen Andacht, bevor das Sommerfest mit erfrischenden Getränken und leckerem Essen bei gemütlicher Atmosphäre mit Liegestühlen und Kreativangeboten zum Verweilen einlädt. Im weiteren Verlauf wird uns Poetry Slamer Thorsten Keller samt Team mit eindrücklichen Texten begeistern, bevor dann die Band JOMÄX das Sommerfest in den Abendstunden abrunden wird. Wir freuen uns auf einen schönen Sommerabend.

Das Sommerfest wird vom Evangelischen Jugendring, dem Stadtjugendpfarramt Wiesbaden und der Evangelischen Jugendkirche in Kooperation veranstaltet.

Wir würden uns über eine Rückmeldung von Euch (mit Personenanzahl) bis zum 12.August sehr freuen, damit wir besser planen können. Besten Dank! Bei Fragen wendet Euch bitte an Johannes Winkler.

Abend der Vielfalt mit Aeham Ahmad – 12.09.2019

Do. 12.09.2019  von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

„Und die Vögel werden singen“, erzählt die Geschichte Aeham Ahmads, jenes Pianisten,    der mitten im zerstörten Yarmouk in Syrien sein Klavier auf die Straße stellte und für die hungernden Menschen musizierte. Diese Geschichte beginnt lange vor dem Krieg.  Sie beginnt dort, wo er die Musik kennen lernte, sie liebte und hasste – und sich schließlich mit ihr versöhnte. Die Besucherinnen und Besucher erhalten einen sehr persönlichen Einblick in Aeham Ahmads frühen Werdegang.  Nebenbei lernen sie die syrische Gesellschaft kennen, lernen,  sie mit anderen Augen zu betrachten und erkennen das Unbeschwerliche sowie das Hässliche in ihr. Aeham Ahmads Autobiografie „Und die Vögel werden singen“(Verlag S. Fischer, 2017) erschien mittlerweile in zahlreichen Sprachen und lässt Menschen in aller Welt das Schicksal des syrischen Volkes nachspüren. Der Autor berichtet auch von seiner dramatischen Flucht und der Ankunft in Deutschland,  wo er viel Warmherzigkeit erlebte. Aeham Ahmad wird gemeinsam mit dem Wiesbadener Schauspieler Pascal Fey auftreten, der entsprechende Textpassagen aus „Und die Vögel werden singen“ vortragen wird.

Die Konzertlesung ist Teil der Biebricher Veranstaltungsreihe „Abende der Vielfalt“ in Wiesbaden, welche am 12. und 13. September 2019 stattfindet.

KonGo – der Gottesdienst für Konfis – 15.11.2019

Der große Gottesdienst für alle Konfis aus dem Evanglischen Dekanat Wiesbaden findet am 15. November um 19:00 Uhr statt.

Thema und Inhalt werden nach dem Konfi-Camp im Herbst entwickelt und hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.